Wir hören oft vom Begriff der “Toxischen Männlichkeit” (aka Alles was nicht im Interesse des weiblichen Imperativs ist) und deshalb wollen wir uns heute mal zur Abwechslung die Top 10 der Toxischen Weiblichkeit anschauen.

1. Wie erkenne ich bösartige und manipulative Frauen:

2. Top 10 Anzeichen toxischer Frauen:

3. Top 10 Wege um Frauen auf Qualität zu testen:

Hochvermögende in Deutschland – Dritter Hauptgrund ist Heirat (Tabelle 3)

Frauen achten bei Männer eher auf das Einkommen und Männer schauen bei Frauen eher auf die körperliche Attraktivität. Diese Geschlechtsunterschiede bleiben in Ländern mit größerer Gleichberechtigung nahezu konstant: https://doi.org/10.1177/1474704919852921

Die positive Bewertung männlicher Attraktivität seitens der Frau ist etwa 1000 fach verstärkt, wenn das Gehalt des Mannes einbezogen wird. Umgekehrt lies sich das nicht feststellen: https://doi.org/10.1016/j.evolhumbehav.2017.12.008

Heiratsraten sind rückläufig, weil es an “wirtschaftlich attraktiven” Männern mit festem Arbeitsplatz fehlt. Verheiratete Männer haben ein 58% höheres Einkommen und sind mit 30% höherer Wahrscheinlichkeit berufstätig als unverheiratete Männer, die noch verfügbar sind:

Statistisches Bundesamt: 2018 übertrugen Richter das Sorgerecht in 914 Fällen auf die Mutter, aber nur in 102 Fällen auf den Vater:

Falschbeschuldigungen werden auf etwa 30 – 40 % geschätzt: https://www.sexualstrafrecht.hamburg/falschbeschuldigung/falschbeschuldigung-statistik/

Warmwechsel: Plan B Mann in der Hinterhand
Frauen können potenzielle Liebespartner als Sexualstrategie zum Backup bereithalten: https://dspace.sunyconnect.suny.edu/bitstream/handle/1951/67467/Wedberg_Thesis.pdf

Männer verlieben sich leichter als Frauen entlieben sich schneller als Männer. Die Damen der Schöpfung sind vorsichtiger als Männer, wenn es darum geht romantische Beziehungen einzugehen. Sie vergleichen diese Beziehungen eher mit Alternativen, beenden eher eine Partnerschaft, wenn ihnen diese unglücklich erscheint und können besser mit Zurückweisungen umgehen: https://doi.org/10.1007/bf00287767

Autor

Klaus Thiele

Wenn ihr mich unterstützten wollt

via PayPal