Strategische Partnerwahl der weiblichen Hypergamie:
https://journals.sagepub.com/doi/10.1177/147470490800600116

Jason Statham ist der “Partner des Grauens”, trotzdem finden ihn Frauen attraktiv:
https://www.ok-magazin.de/people/news/jason-statham-partner-des-grauens-61805.html

Status macht bis zu 62% der Varianz in männlicher Attraktivität aus, da Status von Frauen mit der potentiellen Fertilität korreliert wird:
https://www.cambridge.org/core/journals/behavioral-and-brain-sciences/article/abs/cultural-and-reproductive-success-in-industrial-societies-testing-the-relationship-at-the-proximate-and-ultimate-levels/F4BC3086E2AF8ED56FE0AB88E173E97F

Frauen berichten umso häufiger über Orgasmen, je höher das Einkommen ihres Partners ist. Dieses Ergebnis lässt sich nicht durch Alter, Gesundheit, Glück, Dauer der Beziehung, Unterschiede im Vermögen und Bildung zwischen den Partnern oder regionale Lage erklären:
https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1090513808001177?via%3Dihub

Grafik zur weiblichen Hypergamie:
https://i.redd.it/44ih1kkbcez11.jpg

Grafik zu Mr. Sexy und Mr. Stabil:
https://drive.google.com/file/d/1zY6qGlDTz488ms7GmcfmP0noJ2YD-j6S/view?usp=sharing

Autor

Klaus Thiele

Wenn ihr mich unterstützten wollt

via PayPal