Feministen brauchen keine Männer! Können aber zeitgleich auch niemals zulassen, dass Männer keine Frauen mehr brauchen. Daher wird natürlich alles als Bedrohung angesehen, was die männliche Emanzipation hervorbringen könnte: https://blogs.taz.de/abseitsregeln/ein-sexroboter-zum-frauentag/

Dynamiken der Plantage:

Aktuellen Daten und Statistiken zu folge, müssen wir von ca. 30% Falschbeschuldigungen ausgehen: https://www.sexualstrafrecht.hamburg/falschbeschuldigung/falschbeschuldigung-statistik/

Beim Sorgerechtsstreit gewinnt immer noch meistens die Mütter, weil Richter hier weiterhin gynozentrisch agieren. In 914 Fällen wurde das Sorgerecht auf die Mutter, aber nur in 102 Fällen auf den Vater übertragen:

Hochvermögende in Deutschland – Dritter Hauptgrund ist Heirat (Tabelle 3)

Die Schöne und das Biest – Mechanismen der sexuellen Selektion beim Menschen: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1090513810000279

Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass zwischen 31% und 57% – 62% der Frauen Fantasien haben, in denen sie gegen ihren Willen zum Bunga (vom richtigen Mann) gezwungen werden:

Frauen mit höherer Erotophilie und höherem Selbstwertgefühl fantasieren häufiger vom ungewollten Bunga (mit dem richtigen Mann) und haben zeitgleich auch mehr Begehrlichkeitsfantasien:

Feministische Theorien, welche eine unterdrückte weibliche Sexualität als Ursache ausmachen wollten, konnten hierbei nicht bestätigt werden.

Wahrgenommene Attraktivität im Online Dating nach Geschlecht, für Frauen sind die meisten Männer unattraktiv:

View post on imgur.com


(Quelle: Dataclysm – Christian Rudder)

Funktionelle Studien aus dem Neuroimaging zur Erregung bei gesunden Männern und Frauen: eine Übersicht und Meta-Analyse. Hetero und schwule Männer weisen ein ähnliches Aktivierungsmuster auf. Visuelle Reize aktivieren die Amygdala und Thalami bei Männern stärker als bei Frauen: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22465619/

Frauen haben eine negativere Einstellung zu Robotern als Männer, insbesondere zu Bungarobotern. Zudem sind Frauen eher Eifersucht, wenn ihr Partner einen Bungaroboter bekommt. Lustigerweise projizieren die Geschlechter auch hier ihre eigenen Gefühle auf den Partner und erwarten fälschlicherweise, dass dieser genau so wie sie selbst reagiert: https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fpsyg.2020.00355/full

Autor

Klaus Thiele

Wenn ihr mich unterstützten wollt

via PayPal