Man hört es immer wieder: “Ach, wir sind doch schon längst über unsere Triebe und Gelüste erhaben! Wir sind doch keine Tiere!” Doch ist das wirklich der Fall?

Nach diesem Exzeptionalismus haben unsere biologischen Triebe und niederen Motivationen kaum noch eine Wirkung auf unseren zivilisierten Geist. Alternativ kann man diese ganz geschmeidig durch unsere Vernunft und Intellekt ausbalancieren, denn wir haben uns ja schon weiterentwickelt!

Deshalb wollen wir uns diese Behauptung heute mal etwas genauer anschauen.

Autor

Klaus Thiele

Wenn ihr mich unterstützten wollt

via PayPal