Solange du dir das Unbewusste nicht bewusst machst, wird es dein Leben bestimmen und du wirst es Schicksal nennen. Das gleiche sehen wir auch beim männlichen Mutterbedürfnis und der damit einhergehenden Sucht nach weiblicher Anerkennung. Deshalb müssen wir uns den Spalthammer des Patriarchats nehmen, um ihm ein Ende zu bereiten.

Im heutigen Video erfährst du:
Was ist das männliche Mutterbedürfnis?
Was hat das mit der toxischen Scham zu tun?
Wie und durch was kann es ein Mann überwinden?