ASCHITI-Modell der Wahrnehmung von Geschlechtern – Männer werden im Durchschnitt als toxisch und Frauen im Durchschnitt als wundervoll betrachtet: https://jeweleldora.com/aschiti-model-of-gender-perception/

Female Mate Choice Copying – Frauen wollen Männer, die von anderen Frauen begehrt werden oder mit einer Frau in der Beziehung ist:

Frauen haben eine 4,5 fach stärkere Eigengruppenfavorisierung im Vergleich zu Männern: https://rutgerssocialcognitionlab.weebly.com/uploads/1/3/9/7/13979590/rudmangoodwin2004jpsp.pdf

Sei ein Mann und schluck es runter – Geschlechtsspezifische Voreingenommenheit bei der moralischen Voreingenommenheit:

Eine Meta-Analyse von 355 Studien mit insgesamt 470.846 Teilnehmern – Männer und Frauen fast gleich auf im Punkto Narzissmus: https://www.researchgate.net/publication/270220807_Gender_Differences_in_Narcissism_A_Meta-Analytic_Review

Insgesamt 343 wissenschaftliche Untersuchungen (270 empirische Studien und 73 Übersichtsarbeiten) von insgesamt 440.850 Teilnehmern zeigen, dass Frauen in Beziehungen gegenüber ihren Ehegatten oder Partnern genauso (manchmal sogar häufiger) körperlich aggressiv sind wie Männer: https://www.researchgate.net/publication/261543769_References_Examining_Assaults_by_Women_on_Their_Spouses_or_Male_Partners_An_Updated_Annotated_Bibliography

Geschlechtsunterschiede im Narzissmus bei Gewalt in der Partnerschaft:

Männer sind kontinuierlich häufiger obdachlos – Unterschiede zwischen wohnungslosen Männer und Frauen in Deutschland von 2013 bis 2018: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/785642/umfrage/anzahl-der-wohnungslosen-maenner-frauen-und-kinder-in-deutschland/

Aber die Frauen! Obdachlosigkeit hat angeblich ein weibliches Geschlecht: https://www.cornelia-moehring.de/auch-wohnungslosigkeit-hat-ein-geschlecht/

Autor

Klaus Thiele

Wenn ihr mich unterstützten wollt

via PayPal